PRP-Eigenbluttherapie (Vampir-Lifting) für jugendliche und frische Haut

 

Faltenbehandlung mit Eigenblut 

Die Eigenbluttherapie (Vampir-Lifting oder PRP) macht sich die Selbstheilungskraft des Körpers zunutze. Der Eigenbluttherapie kann nicht nur Falten mindern, sondern die Haut aufpolstern, sodass sie wieder ein frisches, jugendliches Erscheinungsbild hat. Die natürliche ‘Strahlkraft’ der Haut wird wieder aktiviert. Es werden neue Blutgefäße gebildet – die Haut sieht sofort wieder rosig und erholt aus. Extrahierte und speziell aufbereitete Bestandteile aus dem eigenen Blut wirken auf den Organismus sehr stimulierend und anregend.

 

Wie funktioniert die Eigenbluttherapie?

Blutplasma wird in einer Zentrifuge herausgefiltert und mit Hilfe einer speziellen Spritztechnik in die Haut injiziert. Das aufbereitete Blutplasma verlangsamt die Hautalterung und fördert sanft die Regeneration der Hautzellen. Die Haut kann wieder mehr Feuchtigkeit speichern und wird straffer.

 

Zonen

Preis* pro Sitzung, pro Zone

PRP-Kur

Häufigkeit der Behandlungen

 Gesicht  ab 350€ 1- 4 PRP – Behandlungen im Abstand von 4 – 6 Wochen  Die Wirkung hält nach 3 Behandlungen 1 – 1,5 Jahre
 Hals,  Dekolleté, Hände ab 220€ 1- 4 PRP – Behandlungen im Abstand von 4 – 6 Wochen Die Wirkung hält nach 3 Behandlungen 1 – 1,5 Jahre
 PRP-Haarwurzelbehandlung ab 500€ 3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen Je nach Alter &  Haarausfallintensität, können Sitzungen wiederholt werden

 

*Rabatt bei Kombination mehrerer Behandlungen

Weitere Zonen auf Anfrage

 

Linerase® – Kollagenunterspritzung

hypnomedica_PRP_Eigenblut_Faltentherapie